Tropfenfotografie

Der Weg ist das Ziel, unter diesem Motto treffen sich ein paar Hobbyfotografen bei Kaffee & Kuchen regelmäßig abends in einer Hinterhofgarage oder im Hobbyraum eines der Mitglieder, um Ergebnisse bei der Tropfenfotografie zu erzielen.

Die Voraussetzungen wurden schon mal im Vorfeld durch auffwendige Konstruktionen geschaffen.

Das Holzgerüst für das Magentventil (Miops) oder die klassische Infusionsflasche, sowie eine Plexiglaswanne waren vorhanden. Leider waren die Ergebnisse bisher noch wenig zufriedenstellend. Unser Ziel, ein TaT (Tropfen auf Tropfen) auf den Fotosensor zu bannen, ließ sich leider (noch) nicht realisieren.. Es macht trotzdem viel Spaß.

Wir probieren es weiter!

Werkstatt Shooting

Eine Autowerkstatt, fünf Models, sieben Fotografen, vier Autos, ein Motorrad, Spiderman und jede Menge Spaß. Das waren die Zutaten für unser Werkstatt Shooting, das am 30.11.2019 stattfand.

Gegen 10:00 Uhr haben wir uns zu diesem Event in der Autowerkstatt getroffen und direkt mit dem Aufbau der Sets und einigen Test-Aufnahmen begonnen.

Im Laufe des Tages wurden dann mehrfach die Autos gewechselt, sodass uns immer wieder eine andere Kulisse zur Verfügung stand. Auch unsere Models haben ihr Outfit im Laufe des Tages mehrfach geändert. Mal das Kleid für die Ausfahrt mit dem Cabrio, mal der Blaumann für die Arbeit in der Werkstatt.

Hier noch ein paar Impressionen vom Shooting.

Eröffnung der 1. Fotoausstellung der Fotofreunde Aachen & Euregio e. V.

Am Freitag dem 15. 11. 2019 war es endlich soweit. Nach wochenlanger Vorbereitung konnten wir endlich unsere erste Fotoausstellung in der Villa Faensen „Haus der Begegnung“ eröffnen. Die Ausstellung, in der wir einen bunten Querschnitt aus den Arbeiten unserer Mitglieder zeigen, kann noch bis zum 20. 01. 2020 zu den Öffnungszeiten der Villa Faensen besichtigt werden. Hier gibt es einen Bericht der Aachener Nachrichten zur Eröffnung der Ausstellung.

Ein Shooting mit Püppi

„After-Work“, so heißt unsere Veranstaltungsreihe bei der wir uns etwa einmal im Monat Donnerstags Abends nach der Arbeit im Studio treffen. Am 21.03.2019 war es wieder so weit. Das Thema des Abends war Fotografie mit offener Blende.

Als Model stand uns an diesem Abend die bezaubernde Püppi zur Verfügung. Überrascht hat uns ihr professionelles Auftreten. Nachdem sie einmal eine Pose eingenommen hatte, konnte sie diese stundenlang halten. Wir hatten alle Zeit der Welt und konnten uns voll und ganz auf unsere Fotos konzentrieren.

Püppi 2
Püppi

Die offene Blende sorgt für eine geringe Schärfentiefe wodurch der Hintergrund unscharf wird. Durch mehrere Blitze mit Farbfiltern haben wir so einen interessanten und abwechslungsreichen Hintergrund erzeugt.

Püppi – Making of

Als Hintergrund für unsere Bilder haben wir mehrere Bahnen Alu-Folie verwendet, die wir vor dem Aufhängen leicht verknittert hatten. So erhielten wir die Strukturen für unseren Hintergrund in denen sich das Licht der eingesetzten Blitze reflektierte.